02558 / 98 65 22 Annemarie.Heuer@at-home.de

Ein gesunder Schlaf(Platz) ist der beste Schutz vor Krankheit und Krebs

Wie Sie Ihr Immunsystem und Hormonsystem durch einen gesunden Schlaf(Platz) wieder stark machen

Schlechter Schlaf?  Kopfschmerzen?  Erschöpfung?  Krebs?

Unser Körper kann sich von Natur aus selbst heilen. Damit die Selbstheilung und Regeneration in der Nacht funktioniert, ist ein gesunder Schlaf(Platz) absolute Voraussetzung.

Tatsache ist, ein starkes Immunsystem besiegt nachweislich selbst schwerste Krankheiten.

Unsere Aufgabe ist es, Menschen zu helfen die Voraussetzungen am Schlafplatz wieder herzustellen, damit nachts im Körper die natürlichen Selbstheilungsprozesse wieder funktionieren und optimal wirken können.

Mit unserer Lösung kann ich Ihnen helfen », ihr Leben leichter und gesünder zu machen, indem ich Ihnen zeige, wie Sie im Schlaf Ihr Imm- und Hormonsystem wieder stark machen.

Annemarie Heuer »
Baubiologische Standort-Expertin
48612 Horstmar – 02558 / 98 65 22

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Schlafstörungen ?»

    www.endlich-gut-schlafen.de

Unruhige Beine (RLS) ?»

    www.rls-hilfe.de

Unerfüllter Kinderwunsch ?»

    www.endlich-ein-baby.de

Bettnässen ?»

    www.bettnaessen-soforthilfe.de

⇒ Rückenschmerzen?

⇒ Kopfschmerzen?

Auf diesen Spezial-Seiten bekommen Sie weitere Informationen und kostenlose Ratgeber zu den jeweiligen Themen.

Dann könnte die Ursache eine Belastung Ihres Schlafplatzes » sein!

Während der Tiefschlafphasen finden die natürlichen Heilungsprozesse im Körper statt.

Nachts während Sie schlafen “repariert” Ihr Körper sich selbst, sofern die nötigen Bedingungen vorhanden sind.

Wenn Sie dauerhaft schlecht schlafen, führt das zwangsläufig

  • zu Energieverlust,
  • Tagesmüdigkeit,
  • Stress und
  • langfristig zu unterschiedlichsten gesundheitlichen Problemen!

Seit mehr als 15 Jahren helfen wir von at-home » Menschen dabei, ihr Zuhause gesünder zu machen.

Ziel ist, die Gesundheit zu schützen und die natürliche Selbstheilungsprozesse in der Nacht zu unterstützen.

Helfen Sie Ihrem Immunsystem, sich selbst zu helfen!

Die Natur hat unseren Körper so konzipiert, dass er sich selbst heilen kann. Unser Immunsystem wehrt sich dabei gegen die Fremdeinwirkungen, die uns krank machen – und kämpft dagegen bis wir wieder gesund sind.

Neueste Forschungen zeigen dabei, dass dies nicht nur bei „kleineren“ Erkrankungen wie Erkältungen der Fall ist: Das Immunsystem ist auch unser wichtigster Unterstützer, wenn es um die Bekämpfung schwerer Krankheiten, wie zum Beispiel Krebs geht. Aber nicht nur das – es kann auch prophylaktisch wirken und so vor Krankheiten schützen.

“Ich schlaf mich gesund!”

Heilende Hormone und Botenstoffe bildet der Körper nachts im Schlaf selbst. Zum Beispiel auch das wichtige Hormon Melatonin ». Die Bildung heilender Hormone und Botenstoffe, die Regeneration im Körper und gesunder Schlaf sind direkt miteinander verbunden und bedingen sich gegenseitig.

Die wichtigsten Heil-, Entgiftungs- und Regenerationsprozesse laufen nachts im Schlaf automatisch ab. Jedoch werden diese sensiblen Prozesse durch Belastungen am Schlafplatz » massiv gestört. Dadurch wird unser Immunsystem erheblich geschwächt ». Die leider häufig unbeachtete Ursache für unzureichende Gesundheit. Schlechter Schlaf, Kopfschmerzen, Erschöpfung, sogar Krebs können die Folgen sein.

Ein gesunder Schlaf(Platz) ist das Fundament!

Die Basis für ein starkes Immunsystem sind die 5 Säulen der Gesundheit.

Ein gesunder Schlaf(Platz) ist das Fundament und die 1. und wichtigste Säule für ein starkes Immunsystem. Die 4 weiteren Säulen sind:  ERNÄHRUNG, BEWEGUNG, HYGIENE und eine gesunde PSYCHE. Alle 5 Säulen sind wichtig und unterstützen sich gegenseitig.

Gesunder Schlaf an einem gesunden Schlafplatz ist aber die Voraussetzung dafür, dass die nächtlichen Regenerations-, Fortpflanzungs- und Entgiftungsprozesse funktionieren und optimal wirken können.

Diese natürliche Selbst-Heilung in der Nacht kann durch die anderen 4 Säulen nicht ausgeglichen werden. Egal, was auch immer Sie dafür unternehmen.

Melatonin ist der Schlüssel!

(Dr. Ulrich Warnke, Lehrbeauftragter der Universität des Saarlandes ») Zitat- Auszug: “….Melatonin hat als Bosshormon eine Reihe entscheidener Aufgaben, es unterhält die Schlafstadien, und -besonders wichtig- es hemmt wirkungsvoll das Krebswachstum…..”)

Das körpereigene Hormon Melatonin bildet der Körper » nachts im Schlaf bei Dunkelheit in der Zirbeldrüse.  Der Auslösereiz für die Ausschüttung des Melatonin-Hormons ist die Dunkelheit.

Auch wenn Sie jetzt annehmen, das Schlafzimmer ist dunkel ohne Licht – ist es für das Gehirn hell  – und nicht dunkel. Grund dafür sind unsichtbare Umweltfaktoren, die ins Schlafzimmer dringen.

Entdecken Sie in unserem Ratgeber: “Gesundheits-Risiko-Schlafplatz »”, wie Sie durch einen gesunden Schlaf(Platz) Ihren Schlaf und Ihre Gesundheit verbessern und welche Risiken Sie vermeiden können.

einfach hier klicken » 

Den Ratgeber bekommen Sie gratis sofort als PDF-Download in Ihr Postfach.

Warum produziert die Zirbeldrüse zu wenig Melatonin?

Der menschliche Körper ist so organisiert, dass er für erholsamen Schlaf Dunkelheit und Ruhe braucht. Das geht auf die Anfänge der Menschheit zurück: Noch vor 150 Jahren war es nachts dunkel und still auf der Erde. Heute machen wir die Nacht zum Tag und das hat Folgen! Dadurch können die natürlichen Selbstregulationsprozesse in der Nacht nicht mehr funktionieren.

Vielfältige neue Technologien werden vom Körper wie Licht wahrgenommen und stören so den Schlaf und die Regenerationsprozesse erheblich. Meist stammen diese von Mobilfunk, Schnurlostelefonen, WLAN-Netzen, der Elektroinstallation und Elektrogeräten ». Aber auch natürliche Gegebenheiten (zum Beispiel Wasseradern) » stören die Arbeitsweise des Immunsystems und verhindern so, dass sich der Körper heilt.

Ärzte warnen seit mehr als 10 Jahren vor den daraus resultierenden gesundheitlichen Folgen: Freiburger Ärzte-Appell hier klicken »

Öfter als vermutet liegen die Gründe für schlechten Schlaf und andere gesundheitliche Probleme an einer ungesunden Umgebung – an einem ungesunden Schlafplatz!

Es ist also naheliegend, die Ursache/Lösung auch im nahen Umfeld und am Schlafplatz zu suchen!

Wir suchen die Gründe nicht im medizinischen Diagnose-Bereich – wir finden die Ursachen in Ihrem direkten Umfeld » – am Schlafplatz und dafür haben wir einfache und nachhaltige Lösungen!

Meine Empfehlung:

Wir bringen gemeinsam Ihren Schlafplatz in Ordnung ».

Nur so schaffen Sie die Voraussetzung, dass Ihre natürlichen Selbstheilungs- und Regenerations-Prozesse wieder optimal funktionieren.

Nur so stärken Sie im Schlaf automatisch Ihr Immun- und Hormonsystem.
Und bekommen gleichzeitig den besten Schutz vor Krankheit und Krebs.

Probieren Sie es aus – ein gesunder Schlafplatz wird Ihr Leben verändern.
Wenn Sie möchten, unterstütze ich Sie dabei mit der at-home-Schlafplatzuntersuchung! »  

Sie haben sicherlich schon viele gut gemeinte Ratschläge bekommen, aber was hat Ihnen wirklich geholfen? Wieviel Zeitaufwand, Kosten und Arbeit, und welche Risiken und Nebenwirkungen waren damit verbunden?

Auch medizinisch bleiben Sie ohne Lösung, wenn die Ursache der Schlafplatz ist. Deshalb  empfehlen wir Ihnen als einfachste und wichtigste Maßnahme – ohne Risiko und Nebenwirkungen: Bringen Sie als erstes den Schlafplatz in Ordnung.

Ja, ich will einen gesunden Schlaf(Platz)

Mein Angebot für Sie:

Wir vereinbaren ein kostenloses Info-Gespräch” ».

Sie rufen mich einfach an und wir besprechen Ihre Fragen kostenlos und unverbindlich.

Telefon-Nr.: 02558 / 98 65 22.

Oder  schreiben Sie mir eine Email.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Annemarie Heuer – Ich freue mich auf Sie.